uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

nav
nav

PoGS-Kursangebot

Workshop "Dran bleiben! Zeit- und Selbstmanagement für Promovierende"

Die Promotionsphase erfordert ein hohes Maß an selbständiger Arbeit und Durchhaltevermögen. Sich verzetteln, zu wenig Zeit für das Projekt finden, zu langsames Vorankommen oder Gefühle der Überforderung sind klassische Schwierigkeiten. Die Gründe sind vielfältig. Klassische Beispiele sind der Spagat zwischen dem Voranbringen der Dissertation und der zukünftigen Karriere, die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie, die selbständige Arbeit an sich, die Komplexität des Projekts, Perfektionismus oder schwindende Motivation. Der Workshop unterstützt Sie darin, Ihre Dissertation gut geplant, produktiv und nach Ihren individuellen Bedürfnissen ausgerichtet voranzubringen.

Inhalte

  • Strategische Planung von langfristigen Projekten und selbständiger Arbeit 
  • Prioritätensetzung und Arbeit mit Zielen
  • Zeitmanagementtechniken und Arbeitsorganisation
  • Management unterschiedlicher Aufgaben (Dissertation, Tagungen, Publikationen, …)
  • Konzentriertes Arbeiten, Störfaktoren identifizieren und minimieren 
  • Motivationstheorien, Motivationstechniken 
  • Eigene Ressourcen und Motivatoren finden und stärken
  • Burnoutprophylaxe und Grenzen setzen
  • Work-Life-Balance und Vereinbarkeit von (akademischer) Arbeit mit Familie

Workshop-Profil

Zielgruppe Promovierende aller Fachrichtungen
Methodik

Theorie (Input), Selbstanalyse, Gruppenübungen, Coachingtechniken, Kreativtechniken, Erfahrungstausch, Diskussion

Workshopdauer 2 Tage
Teilnehmerzahl max. 12

Trainerinnenprofil

Edda Wilde arbeitet als Coachin, Trainerin und Beraterin für berufliche und persönliche Entwicklung in eigener Praxis in Berlin Kreuzkölln. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Wissenschaftsbereich und auf den Bereichen Kunst/Kultur/Kreatives und Soziales. Sie ist zertifizierte systemische Business Coachin, ausgebildete Trainerin sowie studierte Philosophin, Literaturwissenschaftlerin und Kuratorin. Vor ihrer selbständigen Tätigkeit arbeitete sie jahrelang als Wissenschaftlerin an der FU Berlin sowie im Wissenschaftsmanagement der HTW Berlin als Leiterin der Promotionsförderung. Ihre Gruppentrainings zeichnen sich durch Intensität, Orientierung an individuellen Bedürfnissen sowie durch Miteinbeziehung von Coachingtechniken aus.

Mehr zu Edda Wilde www.polyfon-coaching.de

Anmeldung

Zur Kursanmeldung