uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

nav
nav

PoGS-Kursangebot

Workshop "Professionelle Strategien wissenschaftlichen Schreibens"

Der Workshop wendet sich an jene, die in der Anfangsphase ihres Promotionsprozesses stehen. Er setzt sich aus zwei Themenschwerpunkten zusammen:

  • Je klarer das Konzept desto einfacher der Rest:
    Konzepte schleifen und justieren, Fragestellung überprüfen und eingrenzen, das eigene Interesse als Motor für den weiteren Prozess herausarbeiten, die 5 Instanzen der Doktorarbeit (Thema, Forschungsgegenstand, Fragestellung, wissenschaftl. Instrumentarium, wissenschaftliches Subjekt) voneinander abgrenzen.
  • Schreiben und das ganze Drumherum:
    Vom intuitiven zum professionellen Schreiben, typische Fallen und Krisen im Schreibprozess, kreative und lösungsorientierte Methoden, den eigenen Schreibertyp diagnostizieren, günstige Arbeits- und Schreibbedingungen schaffen, Gender-Aspekte in der Wissenschaft, Schreibprozess und Zeitmanagement, von der Rezeption in die Produktion kommen, den Text als Autor_in (nicht als Lektor_in) betrachten.

Für diesen Workshop können Kurzexposés des Promotionsvorhabens (max. 2 Seiten, 3000 Zeichen) bei der Trainerin eingereicht werden.

Workshop-Profil

Zielgruppe Promovierende in der Anfangsphase der Promotion, alle Fachrichtungen
Methodik Der Workshop ist praxisorientiert und beinhaltet Kurzvorträge, Schreibübungen sowie den Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden.
Workshopdauer  1 Tag

Trainerprofil

Rosaria Chirico ist Literatur- und Sprachwissenschaftlerin, Trainerin und Coach für berufliches, kreatives und wissenschaftliches Schreiben.

Mehr über Rosaria Chirico

Anmeldung

 Zur Kursanmeldung