Unterstützung mit Personal- und Sachmitteln

Die Potsdam Graduate School (PoGS) kann befristet angestellte Postdocs der Universität Potsdam im Rahmen der Einzelförderung mit Personal- und Sachmitteln (keine Grundausstattung, wie z.B. Laptops) unterstützen. Diese sollen Sie bei der Durchführung Ihrer eigenen Drittmittelprojekte unterstützen und/oder Ihrer eigenen Weiterbildung dienen. Vorgesehen sind dabei z.B. Mittel für studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte und/oder Mittel für Sachkosten.

Bewerbung

Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Sie können jederzeit einen Antrag bei der PoGS einreichen. Bitte schreiben Sie dafür eine kurze formlose E-Mail an pogs@uni-potsdam.de, in der Sie Ihren Förderbedarf, den Zeitraum sowie die Höhe der benötigten Mittel benennen und begründen und ggf. weitere Kofinanzierungen angeben.

Vorraussetzung für eine Förderung:

  • Mitgliedschaft in der Potsdam Graduate School.
  • Formloser Antrag bei der PoGS per E-Mail
  • Berichtspflicht: Spätestens 4 Wochen nach Beendigung der Förderung reichen Sie bitte einen kurzen, formlosen Sachbericht per E-Mail bei der PoGS ein.

Bei Rückfragen melden Sie sich gern bei uns: pogs@uni-potsdam.de

Zurück zur Übersicht zu Postdoc-Förderung an der Universität Potsdam

Exzellenz in der Lehre
  Exzellent in der Lehre
Academy for Postdoctoral Career Development
Kontakt

Potsdam Graduate School
WIS | Wissenschaftsetage im
Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam

Postadresse:
Potsdam Graduate School
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

pogs@uni-potsdam.de

Tel.: 0331 977-4130
Fax: 0331 977-4555
PoGS bei Facebook  PoGS bei Facebook

PoGS-Ansprechpersonen
So finden Sie zu uns

Sitemap
Impressum
Copyright © 2017 | Potsdam Graduate School | Alle Rechte vorbehalten.