• Deutsch

PoGS-Kursangebot

Workshop "Ich will doch nur forschen. Ethische Fragen und Probleme im Forschungsalltag"

 - Dieser Workshop wird in Kooperation mit der Dahlem Research School und der Humboldt Graduate School angeboten -

Die TeilnehmerInnen werden für ethische Probleme in der wissenschaftlichen Arbeit sensibilisiert und befähigt, konkrete Problemfelder innerhalb ihrer Forschungsarbeit zu benennen und zu analysieren. Sie erarbeiten Handlungsstrategien für ihre eingebrachten Fälle.

Inhalte:

  • Welche wissenschaftlichen Standards gelten und inwiefern führen sie zu Ausschlüssen?
  • Welche Geltungsansprüche hat Forschung? Inwiefern ist Forschung immer perspektivisch?
  • Welche Wissenschaftskultur liegt vor und welche Machtverhältnisse sind damit verbunden?
  • Inwiefern bin ich für meine Forschungsergebnisse verantwortlich?
  • Wie gehe ich ethisch verantwortlich mit Forschungsmethoden um (Umgang mit ProbandInnen, Laborarbeit, Tierversuche)?

Auch werden die entsprechenden wissenschaftstheoretischen Grundlagen thematisiert. Im Fokus des Workshops steht weniger die Vermittlung wissenschaftlicher Normen und Standards, sondern eine Reflexion, was gute wissenschaftliche Praxis und die damit verbundenen Werte für die einzelnen TeilnehmerInnen persönlich bedeuten.

Workshop-Profil

Zielgruppe Promovierende
Methodik Debatte, Fallbeispiele, Kleingruppenarbeit, Übungen, Kreativitätstechniken
Workshopdauer 1 Tag

Trainerin

Elisabeth Zschache

Ort

Dahlem Research School, Hittorfstraße 16, 14195 Berlin

Anmeldung

Die Anmeldung für diesen Workshop ist ab April möglich.