PoGS-Kursangebot

Workshop "Academic Portfolio"

Ein akademisches Portfolio ist in vielen Ländern (und teils auch in Deutschland) das erforderliche Dokument für Bewerbungen für Stellen in Forschung und Lehre oder für die jährlichen Feedbackgespräche für akademische Mitarbeiter/innen. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen, Erfolge und Leistungen in der Lehre, in der Forschung und in der akademischen Selbstverwaltung detailliert darzustellen. Zugleich hilft ein akademisches Portfolio bei der beruflichen Orientierung: durch die reflektierende Arbeit schärfen Sie Ihr Profil und können leichter berufliche Entscheidungen treffen. Sie können ein akademisches Portfolio nicht nur für eine Bewerbung an einer Universität nutzen, sondern auch für strategische Karriereplanung und allgemeine Karriereorientierung außerhalb der Hochschule - denn Tätigkeiten in Forschung und Lehre beinhalten in hohem Maß professionelle Handlungskompetenzen, die auch in außeruniversitären Kontexten relevant sind.

Durch die geleiteten selbstexplorativen Übungen und Feedbackrunden wissen die Teilnehmenden nach Ende des Workshops, wie sie ihre Karriere im Hochschulbereich gestalten und die eigene Kompetenz überzeugend gegenüber anderen darstellen können. Sie können besser entscheiden, welche akademischen Tätigkeitsfelder zu ihnen passen. Bereits im Workshop werden einzelne Produkte für ein Textprodukt "Academic Portfolio" erarbeitet.

Workshopinhalte:

  • Grundlagen von Portfolioarbeit im akademischen Kontext
  • Wo und wie setzt man Academic Portfolios ein
  • Mögliche Struktur, Inhalte usw.
  • Spezifische Präsentationsformen
  • Academic Portfolio als Mittel zur Kompetenzerfahrung
  • Academic Portfolio als Mittel zur Profilpräsentation
    Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, innerhalb von 3 Monaten nach dem Workshop individuelles Feedback auf ihr Portfolio einzuholen, wenn sie es in elektronischer Form gestalten und per Mail an die Trainerin senden.

Workshop-Profil:

Zielgruppe Doktorand/innen und PostDocs, die eine Laufbahn in Lehre und Forschung an Hochschulen oder in hochschulnahen Bereichen anstreben
Methodik Interaktive Seminargestaltung mit Inputs, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Diskussionen
Workshopdauer 2 Tage

Trainerprofil

Dr. Eva Reichmann unterstützt als Laufbahnberaterin und im Career Service Menschen beim Zulassen neuer Sichtweisen und begleitet sie auf dem manchmal steinigen Weg zum beruflichen Ziel. Sie entwickelt Konzepte zur Unterstützung bei beruflichen Orientierungsfragen für unterschiedliche Auftraggeber und Zielgruppen.  Frau Dr. Reichmann ist Managementberaterin und Autorin und seit 2011 Inhaberin  von beruf & leben GbR .

Weitere Informationen unter: http://www.berufundleben.com/

Anmeldung

Zur Kursanmeldung

Exzellenz in der Lehre
  Exzellent in der Lehre
Academy for Postdoctoral Career Development
Kontakt

Potsdam Graduate School
WIS | Wissenschaftsetage im
Bildungsforum Potsdam

Am Kanal 47
14467 Potsdam

Postadresse:
Potsdam Graduate School
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

pogs@uni-potsdam.de

Tel.: 0331 977-4130
Fax: 0331 977-4555
PoGS bei Facebook  PoGS bei Facebook

PoGS-Ansprechpersonen
So finden Sie zu uns

Sitemap
Impressum
Copyright © 2017 | Potsdam Graduate School | Alle Rechte vorbehalten.